Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 27.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://immortalregiment.forenverzeichnis.com

Generelle Kampftechniken für Monsterjagd und Überfälle

am Mi Nov 29, 2017 11:37 am
Es gibt ein paar Grundlagen, die, wenn man sie beherzigt, viele Kämpfe auch gegen stärkere Monster und Gegner machbarer werden lässt.

Bei beiden gilt:
-  Schicke ich Steine durch eine Lücke, dann laden meine Helden viel viel schneller auf.
- D.h. in beiden Fällen ist es immer sehr hilfreich, eine Lücke zu schaffen, durch die ich meine Steine schicken kann. Die beste Stelle ist natürlich die Tank-Position in der Mitte, aber da stehen bei Überfällen meist die stärksten Gegener. Bei Monstern aber: die beste Technik

- Bewusst spielen: sucht nach Stellungen der Steine, um Kombis zu erzwingen bzw. vorzubereiten. Das erzeugt bei Monstern schön viel Schaden, der Schadenfaktor steigt, je mehr Kombis kommen (ihr seht den Faktor ja auch am screen). Bei Überfällen bergen Kombis natürlich die Gefahr, dass ihr dadurch die gegnerischen Helden schneller aufladet. Das ist also Fluch und Segen zugleich.

Bei Monstern im speziellen
- Die aller aller wichtigste Regel: Geht immer mit allen Helden vollgeladen in die nächste Welle. Das heißt, das schwierigste ist immer die 1. Welle an Monstern. Wenn ich da durch bin, gehts meistens. Wie mache ich das? Nun. Das ideale ist: Es steht nur noch ein Gegner an der Seite und ich schieße Steine hinten in die Wand bis alle Helden geladen sind und dann mache ich das letzte Monster mit Steinen platt. Man wird natürlich weiterhin getroffen, aber hat i.d.R. 3 Runden Zeit bis man wieder getroffen wird

- Ihr könnt eure Items einsetzen. Also macht das auch, um eure Helden am Leben zu halten und die Gegner zu schwächen. Geht aber sparsam mit den Items um.
Ein Beispiel: Ihr könnt um die Genauigkeit der Gegner zu reduzieren
a) Pfeile einsetzen oder
b) wenn ihr Hu Tao im Team habt, eine Manaflasche einsetzen um ihn abzuschießen
c) euch versuchen auf gelbe Steine zu fokussieren um Hu Tao aufzuladen
Für welche Variante man sich entscheidet hängt von der Situation ab. Eine Manaflasche kostet mehr in der herstellung als ein Pfeil. Fokus auf gelbe Steine kann dauern und in der Zwischen treffen die Gegner.
Hier hilft nur Erfahrung sammeln, um die Situation beurteilen zu können

- Schaut euch im Endgegner-Level die Spezialfähigkeiten der Endgegner bei 2 oder mehr an. Schaut welche für euch die Unangenehme ist und konzentriert die Angriffe auf denjenigen


Bei Überfällen
- Möglichst schwache Gegner zuerst angreifen. Habe ich damit eine Lücke geschaffen, möglichst viele Steine durch die Stelle ins leere schicken. Dadurch bekommt der Gegner kaum Mana für seine und Du viel Mana für die Spezialfähigkeiten. Danach als erstes alle Spezialfähigkeiten voll machen und auf den OneHitter konzentrieren, dann den Heiler legen und dann den Rest.
- versuchen es zu vermeiden gerade schnelle starke OneHitter nicht mit Steinen angreifen, dass füllt nur fleißig sein Mana und dann wirds unangenehm
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten