Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 27.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://immortalregiment.forenverzeichnis.com

Aufbau des eigenen Festungsgeländes

am Mi Nov 29, 2017 11:45 am
Die Grundlage ist die Festung. Je höher der Level desto mehr Bauplätze schalten sich frei und es kommen neue Optionen wie die Baracken für Truppen hinzu.
Der Ausbau der Festung dauert immer länger und kostet immer mehr Eisen je höher der Level wird. z.B. kosten der Ausbau der Festung auf Level 20 1,2 Mio Eisen und dauert eine Woche

D.h. ihr braucht auch immer höhere Kapazität in den Eisenlagern und Minen um die Festung aber auch andere Gebäude ausbauen zu können.

Minen und Wachtum sind Gebäude, die mit Nahrung ausgebaut werden. Da gilt das gleiche für die Kapazität der Höfe und Lebensmittellager.
Wobei der Wachturm so ziemlich das sinnloseste Gebäude ist. Man braucht das zwar natürlich für die Raids, aber ausbauen lohnt sich kaum. Kostet viel Lebensmittel und Zeit und macht den Angriff auf euch lukrativer.

Eine mögliche Vorgehensweise kann sein, immer zuerst die Festung auf einen level zu ziehen und dann alle Gebäude auf den gleichen level nachzuziehen.

Ich habe das bis Level 15 der Festung gemacht und dann die Festung auf Level 20 ausgebaut, dann ein Lager, dann eine Schmiede. So hatte ich jeweils die Möglichkeit, alles zu erforschen, was ich bei Schmiede und Lager haben wollte

Nach dem Aufbau der Festung auf Level 20 habe ich folgendes Setup
9x Farm
4x Lebensmittellager
3x Schmiede
4x Lager
1x Truppenbaracke
4x Haus
4x Mine
5x Eisenlager
1x Wachturm

WICHTIG: Sortiert eure Gebäude auf eurem Gelände, so dass ihr den Überblick behaltet und das einsammeln einfacher wird
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten